Skip to main content

A5 Umfahrung Biel-Bienne

Lebensqualität
für die
ganze Region

Scroll

A5 Umfahrung Biel-Bienne

Die A5 Umfahrung Biel-Bienne verbessert die Lebensqualität in den Städten Biel und Nidau sowie in der ganzen Region. Ein Grossteil des Verkehrs konzentriert sich künftig auf die Autobahn und auf wenige Zufahrtsstrassen. Die neue Autobahn schliesst eine der letzten Lücken im Nationalstrassennetz: die Verbindung von Solothurn nach Neuenburg. Gleichzeitig verbindet das neue Teilstück rund um Biel die A5 mit der A16 Transjurane und der T6 Richtung Bern. Das Gesamtprojekt besteht aus zwei Teilprojekten: Die «Westumfahrung Biel» befindet sich im Genehmigungsprozess. Der «Ostast» steht kurz vor Inbetriebnahme. 


Westumfahrung

Der westliche Teil der A5 Umfahrung Biel-Bienne (Westumfahrung Biel) reicht vom Westportal des Umfahrungstunnels Vingelz über die Seevorstadt bis zur Verzweigung Brüggmoos. Am rechten Bielerseeufer liegt der Zubringer mit dem Porttunnel und der Kanalbrücke Port-Brügg.

→ Mehr zur Westumfahrung Biel

Ostast

Der östlich gelegene Teil der A5 Umfahrung Biel-Bienne (Ostast) reicht von der Verzweigung Brüggmoos bis zur Verzweigung Bözingenfeld.

→ Mehr zum Ostast