Skip to main content

Projektübersicht

Die A5 Umfahrung Biel-Bienne schliesst eine der letzten Lücken im Schweizer Nationalstrassennetz: die Verbindung von Solothurn nach Neuenburg. Gleichzeitig verbindet das neue Teilstück rund um Biel die A5 mit der A16 Transjurane und der T6 Richtung Bern. Die Autobahnumfahrung besteht aus einem östlichen und einem westlichen Teil. Der Ostast wird 2017 in Betrieb genommen. Das Plangenehmigungsverfahren zur Westumfahrung startet im April 2017.