Skip to main content

Aktuell

Damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind: Nachrichten und Medienmitteilungen rund um die A5 Biel-Bienne. 


01.07.2014

Ostast: Archäologische Sondierungsarbeiten in Orpund

Im Vorfeld der Bauarbeiten des A5-Ostastes wurden archäologische Sondageschnitte angelegt. Die damals gemachten Entdeckungen lassen vermuten, dass im Projektperimeter des Vollanschlusses Orpund archäologische Zeitzeugen...[mehr]


21.05.2014

Ostast: Bundesrat genehmigt das Generelle Projekt für den Vollanschluss Orpund

Das Projekt umfasst nebst den Ein- und Ausfahrten der A5 auch die Verbindung zur Orpundstrasse mit dem dazugehörenden Verkehrskreisel sowie die Anpassung der Orpundstrasse bis und mit dem Knoten Industrie. Das Ausführungsprojekt...[mehr]


22.08.2013

Ostast: Antrag zur Genehmigung des Autobahnanschlusses Orpund

Der Regierungsrat des Kantons Bern beantragt dem Bund, das Projekt Vollanschluss Orpund der A5-Umfahrung Biel/Bienne zu genehmigen. Der neue Autobahnanschluss verbindet die Autobahn mit der Orpundstrasse. Die Baukosten werden auf...[mehr]


20.02.2012

Ostast: Letzte Tunnelröhre durchschlagen

Am Samstag, 18. Februar 2012, hat die Tunnelbohrmaschine «Belena» ihre Arbeit am Ostast der A5-Umfahrung Biel/Bienne beendet. Früher als erwartet hat sie die letzte der insgesamt vier Tunnelröhren durchschlagen. Eröffnet werden...[mehr]


17.02.2012

Ostast: Letzter Durchstich im Februar

Früher als vorgesehen werden die Tunnelbohrmaschine Belena und die Vortriebsequipen demnächst bei der vierten und letzten Röhre des Ostasts in Brügg am Tageslicht erscheinen. Der Durchstich erfolgt definitiv am...[mehr]


30.01.2011

Ostast: Nachrichten aus der Verwaltung

Nachrichten aus der Verwaltung zum Thema: – A5-Umfahrung Biel: Tunnelbohrmaschine im Bözingenfeld erneut in Aktion – A5-Umfahrung Biel: Arbeiten zur städtebaulichen Begleitplanung beim Westast Die Medienmitteilung finden Sie...[mehr]


04.10.2010

Ostast: Demontage der Tunnelbohrmaschine im Brüggmoos

Die Tunnelbohrmaschine «Belena» ist nach 2330m Vortrieb im Längholztunnel im Brüggmoos wieder zu Tage gekommen. Für die zweite Tunnelröhre muss die ganze Ausrüstung nun wieder ins Bözingenfeld zurücktransportiert...[mehr]


Treffer 15 bis 21 von 25